Was ich für Sie tun kann

Als Freier Trauerredner gestalte ich Abschiedszeremonien, Trauer- und Gedenkfeiern, die ausserhalb eines kirchlichen oder religiös vorgeprägten Rahmens stattfinden sollen.

 

In einem Treffen klären wir gemeinsam alle Fragen der Gestaltung, des Ortes, der passenden Rituale, der Musikauswahl etc. 

Wir tragen Bemerkenswertes und Bezeichnendes zusammen. Das, was den verstorbenen Menschen so einzigartig machte und was Ihnen am meisten fehlen wird. Daraus webe ich eine unverwechselbare Zeremonie, in der die Einmaligkeit des verstorbenen Menschen, die Tiefe Ihrer Trauer und das Bleibende Ihrer Verbindung kenntlich werden.

Eine Zeremonie, in der die Herzen aller Anwesenden aufgehen können, die zum Geschenk wird für den verstorbenen Menschen,

zum Gefäss für Ihre Tränen und zum festen Boden, auf dem sich das Vergangene und das Unvergängliche begegnen können.

Eine Zeremonie, die Raum schafft für die Tiefe der Trauer und für die Unvergänglichkeit der Liebe,

in der Dankbarkeit und Traurigkeit, Weinen und Lachen, Schweres und Leichtes, Sagbares und Unsagbares nebeneinander Platz finden dürfen.

Eine Zeremonie, die eine Verbindung legt über die menschliche Trauer hinaus zum verstorbenen Menschen hin.

 

 


Trauerredner Basel

Ich will nicht Abschied nehmen, will nicht loslassen.
Ich will dem Tod nicht meinen Glauben schenken.
Ich will der Liebe meinen Glauben schenken.
Ich will der Trauer meine Aufmerksamkeit schenken.
Denn meine Trauer ist verwundete Liebe.